Porto – eine Reise die sich lohnt ….

Hallöchen meine Lieben, leider hat mich der Alltag wieder und ich sitze im Büro in Wien. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, war ich ja vor ein paar Wochen über das lange Wochenende in PORTO/ Portugal. Obwohl ich einen Zwischenstopp in Düsseldorf und beim Heimflug in Madrid, mit längerem Aufenthalt hatte, wurde ich nicht enttäuscht. Es ist allemal eine Reise wert nach Porto zu fliegen. Anbei seht ihr ein paar tolle Eindrücke von dieser kleinen zuckersüssen Stadt, die bekannt ist durch Herstellung des Portweines.

Wir haben Porto in allen Möglichkeiten erkundet, sei es zu Fuss, mit dem Hop on/ Hop off Bus, mit der Gondel, mit dem Schiff, mit der alten Straßenbahn oder per Taxi. In 4 Tagen kann man sehr viel sehen und erleben. Natürlich kam das Shopping auch nicht zu kurz und ich kaufte mir tolle Sandalen und Ohrringe. Das Essen ist auch spitze und man muss natürlich ein „NATU“ gekostet haben, eine portugiesische Spezialität, Blätterteig mit Puddingfülling, mhh einfach herrlich.

Am ersten Tag, sind wir nur durch die kleinen Gassen geschlendert um ein wenig die Stadt zu erkunden. Am zweiten Tag hatten wir eine Bustour durch Porto, am Nachmittag eine Bootstour am DOURO und danach eine Führung im Portweinkeller CALEM inkl.Verkostung. Wenn man eine Städtereise macht, sollte man unbedingt einen Hop on/ Hop off Bus nehmen, man sieht alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, man muss nicht alles zu Fuß auf eigene Faust suchen und der Bus ist gar nicht mal teuer. Ein wenig hat es zwischendurch geregnet, aber das verzog sich gleich wieder. Falls wir Lust hatten, stiegen wir bei etwaige Stationen aus oder wir fuhren die Tour fertig. Natürlich haben wir einen Portwein mit nach Hause genommen, denn wir an einem besonderen Tag sicher mit Familie oder Freunden, verkosten werden.

Ort Gaie, gegenüber von Porto. Bekannt durch die Portweinkeller

Portwein-Sorten

alte Straßenbahn in Porto

Am dritten Tag, fuhren wir mit der alten Straßenbahn von Porto, ans Meer. Wahnsinn, was für ein Erlebnis. Anschließend wieder zurück, denn von dort aus ging es mit dem Boot über den DOURO, Fluss in Porto. Ein bisschen Shoppen musste natürlich auch sein, was für süsse Läden und zum Schluss genossen wir den letzten Abend noch bei einem herrlichen Essen und guten Cocktails, denn am Sonntag ging es für uns schon wieder nach Hause.

Habt noch eine schöne Woche.

Katharina Sudi

Plus Size Model, Beauty und Lifestyle Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*